http://www.london2012.com/images/logos/logo-para.png

Paralypmics Vortrag

Am 23.1.2012 haben die Klassen 5A, 5B und 1H am zweistündigen Vortrag von Andrea Scherney über die Paralympics teilgenommen.

Andrea Scherney hat uns mit diesem Vortrag einen Einblick in die Welt des Behindertensports gegeben. Anfangs erzählte sie und über ihr Leben, von ihrem tragischen Schicksal bis hin zum Erfolg.

Schon mit 20 Jahren verlor sie durch einen Motorradunfall ihr rechtes Bein. Trotzdem kommt sie damit klar, wechselte aber in den Behindertensport. Wir lernten neue Sportler und Sportarten kennen, aber auch die speziellen Sportgeräte beeindruckten uns sehr. Zum Beispiel zeigte sie uns eine Alltagsprothese und dann eine Sportprothese (in ihrem Fall eine Laufprothese), die nicht gerade billig sind. Was uns auch sehr gefallen hat, waren Videos, Interviews und Bilder von ihr und diversen Sportlern aus früheren Zeiten.

Wir haben großen Respekt vor ihr und allen Anderen, die jemals so etwas durchmachen mussten und bewundern sie für ihren Weltrekord im Weitsprung, den sie mit viel Durchhaltevermögen erreicht hat. Erst nach diesem Vortrag wissen wir, welche Leistungen behinderte Sportlerinnen und Sportler vollbringen.

Jana Christova & Michelle Forster (5A)