×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/sportarten/karate/EGKF_2010_1.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/sportarten/karate/EGKF_2010_2.jpg'

EGKF_2010_1DER ORGL-WEG STIMMT: GOLD + BRONZE BEI JUNIOREN-EM

In der ASVÖ-Sporthalle in Graz-Puntigam fanden am 15./16. Mai die diesjährigen Goju Ryu-Karate-Europameisterschaften für die Altersklassen U 16, U 18 und U 21 statt.

Im Österreichischen Nationalteam standen auch die 3 ORGL-Schülerinnen Caroline Schwarzinger, Julia König und Sara Stojanovic.

 

 

 


BRONZE AM ERSTEN TAG:EGKF_2010_2
Gleich am ersten Tag gab es in der Kata Kategorie U 18 die erste Medaille für ORGL-Gymnasiastin Caroline Schwarzinger: Lediglich die spätere Siegerin Veronika Miskova aus der Goju Ryu-Großmacht Tschechien konnte die Athletin stoppen. Über die Trostrunde erkämpfte sich Caroline Schwarzinger dann die verdiente Bronzemedaille.

SENSATIONELLES GOLD AM ZWEITEN TAG:
Im Kata Team-Bewerb (U 21) bot das ORGL-Trio Caroline Schwarzinger/Julia König/Sara Stojanovic eine perfekte Vorstellung in Kata und Bunkai und besiegte die haushohen Favoritinnen und Titelverteidigerinnen aus Tschechien glatt mit 5:0 und holten sich den begehrten EM-Titel.

Mit 13x Gold, 6x Silber und 10x Bronze war Österreich bei dieser Heim-EM die führende Nation vor der Tschechischen Republik (7/6/11) und Russland (6/7/8)