LM_U18_2010 

 

Ungeschlagen zum NBBV Titel

Quelle: http://www.ubc-stp.at/unsere_jugend/jugendnews/u18_nbbv

UKJ Mistelbach - UBC St. Pölten 81:100 (22:19, 11:29, 17:27, 31:24)

Die U18 des UBC St. Pölten hat die erste NÖ Landesmeisterschaft dieser Altersklasse in der jungen Vereinsgeschichte in 8 ungeschlagenen Spielen gewonnen. Die Ehrung und Medaillenvergabe findet nach dem U16 Spiel am Dienstag, den 18.5. in der LSS statt.



Der UBC startete etwas schwächer ins Meisterschaftsspiel, was bisher bei jedem Auswärtsspiel der Fall war, Mistelbachs größte Führung im ersten Viertel, sowie auch im ganzen Spiel war ein 6 Punkte Vorsprung, den Nedim Kapić vor der ersten Pause auf 3 verkürzte. Bei den Gastgebern waren Frank und Islamović in guter Form zu Beginn und verzeichneten gemeinsam 13 Punkte. Der UBC fing sich dann aber zu Beginn des zweiten Viertels und übernahm die Führung nach einem 12:0 Lauf in 4 Minuten, bei welchem Nizar Kapić 10 Punkte machte. Mistelbach kam 2 Minuten lang nur mit Freiwürfen zu Punkten, während der UBC vor der Halbzeitpause einen weiteren 10:0 Lauf hatte (Nizar Kapić mit 8 Punkten). Somit gingen die Gäste nach starker Defense, vielen Ballgewinnen und 4 Dreiern mit 15 Punkten in die Halbzeitpause.
Nach 5 Minuten im dritten Viertel lag der UBC dann mit 30 Punkten vorne, Nizar Kapić on fire mit weiteren 9 Punkten. Die Gastgeber fingen sich ein wenig vor der letzten Pause und verkürzten auf 25 Punkte. Im letzten Viertel zeigte Mistelbach, dass sie die Meisterschaft nicht so einfach mit einer Klatsche aufgeben möchten und Jozo Radoš sorgte für einen 16:5 Lauf, welcher 3 verwertete And1 Versuche beinhaltete und der Vorsprung sank wieder auf 14. Das war aber auch der kleinste Rückstand in der zweiten Halbzeit für die Gastgeber, welche ohne Ex-St. Pöltner Laurenz Heindl aufgetreten sind und der UBC beendete die Meisterschaft mit einem Hook Shot Dreier von Toni Blažan von der Mittellinie zum 100. Punkt und einem doch klaren 19 Punkte Sieg des UBC St. Pölten.
Nizar Kapić war nicht zu stoppen und scorte 40 Punkte, davon 6 Dreier. Toni Blažan war mit 22 Punkten zweiter Scorer, obwohl er wegen Foulproblemen viel Zeit auf der Bank verbrachte.

Die Scorer beim UBC: Ni. Kapić 40, Blažan 22, Ne. Kapić 12, Carcea 9, Wölfler 8, Prošev 4, Kozlica 3, Hammerschmidt 2, Oblak 0, Garger 0.

Die Scorer bei Mistelbach: Radoš 24, Diewald 19, Islamović 17, Frank 14, Matz 3, Schuller 2, Bachmayer 2.

Abschlusstabelle der NBBV Playoffs für den UBC:
1. UBC St. Pölten 8-0 724:467 +257 16
-------------------------------------------------------------
2. BK Dukes Klosterneuburg 3-3 479:491 -12 6
3. UKJ Mistelbach 2-2 316:307 +9 4
4. Baden Black Jacks 2-5 456:548 -92 4
5. LZ NÖ Süd Möllersdorf 0-5 272:434 -162 0

Top Scorer und effizienteste Spieler des UBC:
Top Scorer
Nizar Kapić 17,7 PPG
Toni Blažan 17,1 PPG
Benny Mair 13,9 PPG

Effizienteste Spieler
Toni Blažan 20,2 EPG
Benny Mair 12,0 EPG
Nizar Kapić 10,4 EPG