kristin_140. Wadokai-Europameisterschaften

Mit 11x Gold, 10x Silber und 16x Bronze schloss Österreich (63 Sportler/innen aus NÖ, OÖ, Wien, Steiermark, Salzburg und Vorarlberg) die 40. Wadokai-Europameisterschaften am 3. November 2012 in der Veranstaltungshalle der Sportwelt Niederösterreich als erfolgreichste Nation ab.

Da keine Zeit zur Verfügung stand, kurzfristig einige Kata des Wado-Stils zu lernen, ging Kristin WIENINGER (5A) ungewohnterweise nur im Kumite in der U16-Klasse -54 kg an den Start und erreichte erfreulicherweise einen Medaillenrang!

 

 

Die erste Runde gegen die Ungarin Regina Toth gewann sie kampflos, gegen die Luxemburgerin Cassy Schmit reichte ein 2:0 für den Einzug ins Finale, wo sie der Vorarlbergerin Jasmine Wäger hauchdünn mit 4:5 unterlag. Zweimal war Kristin durch einen Mawashi-Geri in Führung gegangen, immer wieder konnte die Vorarlbergerin ausgleichen, um 3 Sekunden vor dem Schlussgong den entscheidenden Punkt zu landen. Diese Silbermedaille im Zweikampf-Bewerb einer Europameisterschaft war dennoch für die Kata-Spezialistin Kristin Wieninger sensationell gut.