Kennlerntage_Hochkar_09_08„Kennenlerntage" am Hochkar 2008/09

Von 2.- 4. September 2008 waren wir, die 5A-Klasse, gemeinsam mit der 5B-Klasse des BORGL und mit der ersten Schulstufe der HASCHL St.Pölten am Hochkar.
Ziel dieser Projekttage war das Kennenlernen der Schüler und eine Einführung in das Leistungsmodell.

Am Dienstag, dem 2. September kamen wir am Hochkar an.

Nach dem Mittagessen machten wir eine Wanderung zum Gipfelkreuz des Hochkars. Obwohl diese etwas anstrengend war, lohnte es sich dennoch, da der Ausblick überwältigend war. Den ersten Tag rundeten wir mit diversen Ballspielen in der Halle ab.


Am zweiten Tag erwartete uns ein Parcours in der Halle, bei dem es um das Thema Vertrauen ging. Danach folgten Spiele zur Stärkung des Zusammenhalts der Klasse. Vor dem Mittagessen hörten wir uns noch einen Vortrag über Mentalbetreuung an. Da es für jeden Sportler wichtig ist, mental die richtige Einstellung zu haben, war es sehr interessant für uns, zu erfahren, was man mit Mentalbetreuung alles erreichen kann. Am Nachmittag erklärte Herr Günter Krispel uns die Schule und das Sport-Leistungsmodell. Danach hielt Herr Mag. Schoberberger, (HASCHL St.Pölten), welcher nebenberuflich auch als Wasserfinder tätig ist, einen Vortrag über Energiequellen in der Natur.
Am Abend trafen wir uns in der Halle, um Basketball, Volleyball oder Fußball zu spielen.
Bevor wir am dritten Tag die Heimreise antraten, probierten wir das Einradfahren aus.


Für uns Schüler waren diese Tage sehr schön. Durch die gemeinsamen Spiele haben wir uns viel besser kennengelernt und der Zusammenhalt in der Klasse wurde enorm gestärkt. Wir sind froh, dass es diese Projekttage in unserer Schule gibt und können jetzt mit vollem Einsatz in das Schuljahr starten.


Astrid Satovich 5A