SpendlhoferDer Jungwolf Lukas Spendlhofer wechselt von St. Pölten zu Inter Mailand!

Vom BORG für Leistungssportler und der Akademie  St. Pölten in die große Welt!  Alles begann beim Länderspiel gegen die Schweiz im November 2010 , bei dem sich Lukas Spendlhofer groß in Szene setze, er erzielte beim 2:2 den Führungstreffer u. erweckte so die Aufmerksamkeit bei Mönchengladbach, Köln u. Lazio Rom. Inter Mailand, das erfolgreichste Team der Welt 2010, machte Lukas Spendlhofer ein Angebot, dass der U18 Teamspieler bis Sommer 2013 unterzeichnete. (Weiterlesen: ORF-Bericht)

Wir alle wünschen Lukas viel Erfolg für seinen Einstieg bei Inter Mailand! (Foto: NÖN 2/2011)


{youtubejw}NT4yHP8cilY{/youtubejw}